Wesentlichkeitskanon©
Das Wesentliche wirken lassen, bis es wirkt

 

Der sechsteilige Wesentlichkeitskanon© ist ein wissenschaftlich verifizierter Methodenzyklus zum Erfahrbarmachen von Identität: eigener, fremder und fiktionaler.

Der Wesentlichkeitskanon© ist im deutschen Produktionsalltag entstanden, an der Schnittstelle von Vorbereitung und Dreh.

Der Modus Operandi basiert auf selbststeuerbaren inneren Haltungen, die mit Persönlichkeitselementen der Teilnehmer kombiniert werden.

Anwendungsorientiert für die Arbeit von der Kamera, schafft er Voraussetzungen für eine Rollengestaltung weit über persönliche und gesellschaftliche Tellerränder hinaus.

Weil das Ureigene, auf das Wesentliche reduziert, als Ausgangspunkt dient, eröffnet der Wesentlichkeitskanon© Räume individueller und kollektiver Menschlichkeit und macht inneren Reichtum bewusst.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an Übungsabenden, mit Szenen und Drehbuchbeispielen aus dem Produktionsalltag.

Zur Entstehung: Mit fast zehnjähriger New Yorker Schauspielausbildung im Rücken, fremdelnd mit der hiesigen Branchenkultur, entschied ich mich im Februar 1999, als mich ein Produzent fragte, ob ich für sein Hauptrollen-Ensemble als produktionsinterner Schauspielcoach arbeiten möchte, für eine unkonventionelle Herangehensweise. Dies war die Konsequenz aus meiner intensiven Ausbildungserfahrung. 12 Jahre täglich diente ich hinter der Kamera und diskret im Hintergrund hingebungsvoll und zeiteffizient den mir Anvertrauten im Sinne der Produktion. Unzählige Male steuerte ich, in Absprache mit der Regie, mit weit über tausend Persönlichkeiten, inhaltlichen und formalen Vorgaben permanent neu angepasst, auf das Ziel höchster Glaubwürdigkeit zu. Meine Interventionen waren in feinsten Nuancen sicht- und überprüfbar und brachten mir in über 30 Produktionen bei Ensemble, Produktion, Regie und Team viel Achtung ein. Als mir die gesellschaftliche Relevanz meiner Arbeit bewusst wurde, entschied ich mich, zu einer systematischen Entwicklung.

Klient:innen profitieren von gebündelter Kompetenz:
  • Mit 47 Jahren erfolgreicher eigener Wiedereinstieg als Schauspielerin
  • 12 Jahre Pionierarbeit als mitverantwortlicher Inhouse-Coach für über 30 namhafte Filmproduktionen mit über tausend Darstellern und Schauspielern am Filmset
  • Im komplexen täglichen Produktionskontext hochgeachtete Coaching-Expertise
  • Eigene Dreherfahrungen mit vielen Oscarpreisträgern, Tipps aus erster Hand
  • Zertifizierter Systemischer Coach, artop Institut an der Humboldt-Universität
  • Gründungsmitglied einer Off-Broadway-Company, Produktion, Regie, div. Hauptrollen
  • Seit 12 Jahren Dozentin für internationale Castings mit top ratings, iSFF Berlin
  • Flexible Terminabsprache nach Verfügbarkeit, schönes Ambiente

Mit meiner Verpflichtung zu den Professionsstandards, Leitlinien und zum Ethik-Kodex des führenden deutschen Coachingverbandes, DBVC e.V., auf dessen Basis ich als selbstständiger, zertifizierter Coach arbeite, stelle ich sicher, dass mir meine Kund:innen ihr Vertrauen zu Recht entgegen bringen.


Wesentlichkeitskanon© BERLIN
Das Wesentliche wirken lassen, bis es wirkt

Der Wesentlichkeitskanon© in Berlin besteht aus sechs Teilen für sechs Teilnehmer:innen und umfasst insgesamt 32 Stunden. 

+++ Nächster Kanon in Berlin: 12. – 18. Dezember 2022 +++

Der erste Teil besteht aus zwei Tagen: Mo 10:30h – 16:30h und Di, 11h – 13:30h. Die weiteren Teile sind eintägig, auch von 10:30h – 16.30h. Verköstigung inklusive.

Anmeldung direkt bei mir: 0170 327 8443. Für Absolventen des Kanons finden einmal im Monat Übungsabende statt.


Wesentlichkeitskanon© TOSKANA
Das Wesentliche wirken lassen, bis es wirkt

Wesentlichkeitskanon Toskana 17.-24. April 2023. Ryanair fliegt die Strecken Berlin – Pisa und Pisa – Berlin. Mit einem Shuttle fahren wir zu unserer traumhaft schönen Unterkunft, dem gleichzeitigen Veranstaltungsort.

Das Seminar beginnt mit einer kleinen Einleitung am Ankunftstag und gemeinsamem Abendessen  Fattoria della Gioiosa

Wir wohnen in einem Landgut in dem mittelalterlichen Dorf Casale Marittima, herrlich eingebettet in Oliven- und Zypressenhainen. 15 min zum Meer.

Der Wesentlichkeitskanon in der Toskana findet en bloc als Wochenseminar statt, mit den gleichen Inhalten wie das Berliner Format und umfasst ebenfalls 32 Stunden. Wir arbeiten an sechs Tagen flexibel von 10-13h und 16-18h mit max. 8 Teilnehmern.


Wesentlichkeitskanon© FINKENWERDER/Müritz
Das Wesentliche wirken lassen, bis es wirkt 25.-31.07.22

Der nächste Wesentlichkeitskanon an der Müritz findet wieder im Frühjahr 2023 statt.