zur Coaching-Übersicht

Aktuelles & Seminare

Woran erkenne ich einen guten Coach?

Ein Coach muss kein Alleskönner sein, aber er sollte seine Stärken und Schwächen genau kennen, damit er sich selbst als Werkzeug im Coaching effektiv einsetzen kann, jenseits von Darstellungsdrang und Selbstverleugnung. Als überfachliche Qualifikation braucht er eine realistische Selbsteinschätzung, Verantwortungsbewusstsein, intellektuelle Beweglichkeit, innere Unabhängigkeit und Einfühlungsvermögen. Zu einem professionellen Coaching gehört:

  1. handwerklich-technisches Wissen & Erfahrung, Methodenvielfalt, was sind die eigenen methodischen Wurzeln?
  2. verstehendes Wissen & Erfahrung, emotionale Intelligenz, Reflexionsfähigkeit und die zwischenmenschliche Coaching Kompetenz.
  3. praktische Erfahrung als Coach und Schauspieler, arbeitet der Coach kreativ, künstlerisch, passt er zu mir und meinen Coaching Zielen?
  4. Wissen und Bewusstheit darüber, dass man immer nur Ansätze und Hinweise bieten kann, die Expertise subjektiv bleibt, es kein 100% Patent Rezept gibt.