zur Coaching-├ťbersicht

Angebote f├╝r Schauspieler - Arbeitsweise


Die Meisner-Technik lernte ich am Neighborhood-Playhouse von Sanford Meisner und Ron Stetson direkt. Tony Greco unterrichtete mich vier Jahre in Technique und Szene-Study, Lee Strasberg bildete ihn im Actor's Studio als Lehrer aus. Bei Leonore deKoven, Professorin der Columbia, lernte ich Kommunikation mit Regisseuren und Spielen vor der Kamera.

Was genau braucht einzigartige Mensch mir gegen├╝ber - inhaltlich, formal, konkret und im Moment - um in Bestform zu kommen, vielleicht sogar dar├╝ber hinaus zu wachsen? Mit Hunderten von Schauspielerpers├Ânlichkeiten ist diese Frage im realen, hocheffizient getakteten Produktionsalltag, seit 1999 mein Leitmotiv. Durch sofort sichtbare Glaubw├╝rdigkeitsinterventionen habe ich meine Expertise und Methodik systematisch immer weiter entwickelt.

Hoher Wahrhaftigkeitsanspruch, komplexe Kenntnis der Materie, Gelassenheit durch Erfahrung und nicht nachlassende Begeisterung f├╝r die F├╝lle unserer menschlichen Natur sind die Eckpfeiler meiner Arbeit und geben dieser Sinn. Als professionell ausgebildeter Systemischer Coach orientiere ich mich an Professionsstandards, Leitlinien und am Ethik-Kodex des Deutschen Bundesverbandes Coaching e.V.

Ob Casting-, Drehvorbereitung oder Karriereberatung: Coaching ist mehr als Methodenanwendung, es ist eine lebendige Begegnung, in der Du und Sie genau die Unterst├╝tzung bekommen, die Sie brauchen, die Du brauchst. Ich arbeite tief, direkt, strukturiert, nachhaltig, oft auch unkonventionell und z├╝gig umsetzbar. Und: ich nehme Sie und Dich wirklich wahr.

Mit genauem Blick auf Genre, Dramaturgie, Beziehungen und Spielsituationen liebe ich es als Coach besonders, Schauspieler darin zu unterst├╝tzen, die universelle und einzigartige Menschlichkeit ihrer Drehbuchfiguren in sich selbst zum Leben zu erwecken.


"Die meisten Nachahmer lockt das Unnachahmliche."

Marie v. Ebner-Eschenbach